Unsere Schulpferde und Ponys

 

Ein Schulpferd ist im optimalen Fall der zweite Lehrer in einer Reitstunde. Gut ausgebildet sollte es sein, damit es dem Reitschüler auf dem Rücken auch mit direktem Feedback zeigen kann: Gut so! oder: Daran müssen wir noch arbeiten!

Unsere Schulpferde sind fast alles ehemalige oder noch aktive Turnierpferde.

 



Für die Kleinsten haben wir unsere Hermine.



Jeder Spaß ist mit ihr machbar und sie ist unsere Seele. Auch wenn sie - was ja für Ponys üblich ist -gerne mal etwas stur ist. Ob mit Voltigiergurt für das bessere Gefühl für´s Pony, in der Gruppenstunde oder einfach nur, um mal ein bisschen Gaudi zu haben, Hermine ist der Schatz unserer Kinder.




Für die Großen ist die Flitzi das non plus Ultra







Sie ist unsere gute Seele. Ob Anfänger-, ,Longenstunden, Dressurstunden oder Springstunden bei allem gibt sie ihr Bestes. Jede Angst verliert man bei ihr durch ihre ruhige Art. 








Hocherfolgreich mit Siegen bis zur Klasse M im Springen hat sie sich aus dem Sport verabschiedet und ihre neue Aufgabe im Schulbetrieb gefällt ihr sehr gut.





FS German Dancer


Der Meister für die Einzelstunde auch mal mit Kandarre.





Unser Ponyhengst ist eines der erfolgreichsten Ponys gewesen zu seiner aktiven Zeit. Zahlreiche Siege und Platzierungen in Dressurprüfungen, auch auf inter-nationalen Turnieren, kann er für sich verbuchen.